Trachtenmusikkapelle
Grünburg

 

Jugendarbeit
 

Die Jugendarbeit wird bei der TMK Grünburg ganz groß geschrieben. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der Kapelle. Die Trachtenmusikkapelle Grünburg ist sehr stolz sagen zu können, dass derzeit 18 JugmusikerInnen dem Verein angehören und es werden von Jahr zu Jahr mehr.

 

Neues Jugendbetreuer Team

Bei der Jahreshauptversammlung 2012 kam es zu einem Wechsel der Jugendbetreuer. Florian Blaslbauer übergab seine anspruchsvolle und sehr zeitaufwendige Aufgabe drei engagierten MusikerInnen der TMK Grünburg. Christian Schneckenleitner, Sarah Anleitner und Katrin Hieslmayr haben sich als neue JugendbetreuerInnen mit viel Herz und Ideen zur Verfügung gestellt und sind vom Vorstand mit großer Begeisterung angenommen worden. Der Trachtemusikkapelle ist es ein wichtiges Anliegen, dass sie die Jugend in den best möglichen Händen sieht und dies wird von den Drei bestens erfüllt.

 

                                                   Bei Sarah Anleitner noch kein Bild vorhanden

 

 

 

Bläserakademie Windischgarsten

Es ist schon fast Tradition,dass unserer JugmusikerInnen in der ersten Ferienwoche die Bläserakademie des Landes Oberösterreich in Windischgarsten besuchen. Bereits zum 4ten-mal in Folge stellte die TMK Grünburg die meisten Teilnehmer des gesamten Bundeslandes.

Das Programm der Woche gestaltete sich für die Jugendlichen sehr intensiv, aber dennoch kam der Spaß nicht zu kurz. Tägliche Probeneinheiten von bis zu sechs Stunden inklusive Ensemble und Einzelunterricht waren keine Seltenheit. Anschließend war noch genügend Zeit und Kraft für ein abendliches Fußballturnier.  Natürlich durfte das Fortgehen am Abend auch nicht fehlen, so unsere JungmusikerInnen. Die Jugendlichen lernen in den Registerproben und dem Einzelunterricht Wichtiges zu ihrem Instrument, was sie auch zu Hause in der Kapelle umsetzen können. Sie wurden von Topreferenten aus, beispielsweise der Komischen Oper Berlin, dem Brucknerorchester oder dem Wiener Burgtheater betreut.

Als absolutes Highlight diente das Abschlusskonzert am Ende der Woche. Es wurden die sehr anspruchsvollen Musikstücke und die lange geprobten Ensemblestücke, den Eltern und allen mitgereisten Freunden, Bekannten und Vertreter der Heimatkapellen, vorgetragen. Auch heuer war das Abschlusskonzert wieder ein voller Erfolg und alle JungmusikerInnen konnten ihr volles Können präsentieren.

                       

           

 

 

 

Flötenkurs für die Jüngsten

Alle ein bis zwei Jahre veranstaltet die TMK Grünburg für ein ganzes Jahr einen Flötenkurs für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahre. Er wird von unserem Obmann Christian Hieslmayr und seiner Tochter Jugendreferentin Katrin Hieslmayr in zwei getrennten Gruppen geleitet. Die Kinder erlernen spielerisch Noten und können sehr bald erste Stücke auf der Blockflöte spielen.

Die Blockflöte ist ein gut geeignetes Instrument um den Grundstein einer musikalischen "Karriere" für ein Kind zu legen. Sie ist schnell zu erlernen, was aus unserer Erfahrung gut dazu beiträgt, dass das Interesse lange erhalten bleibt, da es immer anspruchsvollere Stücke gibt womit die Kinder immer erneut gefordert werden. Neben der wichtigen Freizeitbeschäftigung haben es die Kinder, die sich entschließen nach dem Flötenkurs die Musikschule zu besuchen, es viel leichter beim Erlernen des Instruments.

Bei Interesse um weitere Information wenden Sie sich bitte an unseren Obmann oder Kapellmeister.

Obmann Christian Hieslmayr:  Tel. 0664/201 96 82                                                 Kapellmeister Joe Blaslbauer: Tel. 0664/735 46 514